Spielend motivieren

Interaktive Medien bieten viel Potenzial für die Alphabetisierung von Erwachsenen. Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung hat deshalb im Projekt iCHANCE ein Konzept entwickelt und erprobt, mit dem mobile Spielkonsolen den Einzug in den Alphabetisierungsunterricht finden können.

Um die Motivation lernungewohnter junger Erwachsener zu steigern und das Interesse am Lesen- und Schreibenlernen wieder zu wecken, setzt "Spielend motivieren" in der Vermittlung der Unterrichtsinhalte verstärkt auf alltagsnahe, niedrigschwellige Medien. Zusammen mit dem Hard- und Softwarehersteller Nintendo und dem Lernspiel "Lernerfolg Grundschule Deutsch – Klasse 1-4" der Tivola Publishing GmbH wurde bei den teilnehmenden Bildungsanbietern gespielt und gelernt. Die Ergebnisse wurden von iCHANCE evaluiert.

Durch das Konzept "Spielend lernen" werden Kursleiterinnen und Kursleiter im Unterricht unterstützt sowie der Unterricht und damit das Kursangebot attraktiver. Die Software und die Bedienbarkeit der Spielkonsole sind größtenteils selbsterklärend. In einer pädagogischen Handreichung des Projekts iCHANCE werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht beschrieben.

Jasmin lernt seit zwei Jahren in einem Lese- und Schreibkurs für Erwachsene. Sie hat die Konsole und das Spiel im Unterricht ausprobiert und ist begeistert: "Das Lernen mit der Nintendo DS hat mir viel Spaß gemacht und war eine gute Abwechslung zum üblichen Kursalltag", sagt sie. Gerne würde Jasmin das spielerische Lernen weiter fortsetzen. "Die Konsolen könnt ihr uns ruhig da lassen!" Auch ihre Kursleiterin sieht den Einsatz des Lernspiels als sinnvolle Ergänzung für den Lese- und Schreibunterricht und freut sich über die Fortschritte.


DOWNLOAD
Die Nintendo DS im Alphabetisierungsunterricht - Handreichung


Die Nintendo DS im Alphabetisierungsunterricht - Abschlussbericht

SELBER ERPROBEN?
Sie wollen das Konzept und die Spielkonsolen einmal selber im Unterricht ausprobieren?

Ihr Ansprechpartner: Jan-Peter Kalisch, Tel. 0251-49 09 96 32, Mail.